top of page

Für die Expedition im Badezimmer.


Das kanadische Start-Up Labo de Sacs erobert die Herzen der Rasurenthusiasten.


Mikhail Zuykov Ph.D., Ph.D | Gründer von Labo de Sacs ist professioneller Forscher (Umweltüberwachung, Ozeanographie und Materialwissenschaften), ehemaliger Bergsteiger (der seine Sportkarriere wegen einer Verletzung beendete), Nassrasur-Enthusiast, EDC-Enthusiast, Designer und Hersteller von Originalausrüstung für wissenschaftliche Expeditionen und Feldarbeit.


Historie Labo de Sacs


1991 - heute | wissenschaftliche Ausrüstung

Herstellung von Beuteln, Taschen, Rucksäcken, Käfigen usw. mit einem individuellen Design. Nicht für den Massenmarkt bestimmt.


2014 - heute | urbanes EDC (Every Day Carry)

Labo de Sacs [Fr] oder Laboratory of Bags [En] wurde im Mai 2014 in der Provinz Québec, Kanada, als Ein-Mann-Näherei registriert. Warum? Neben der Ausrüstung stellt Labo de Sacs originelle Taschen und Rucksäcke für die urbane EDC-Ausrüstung her und folgt dabei seinem eigenen Konzept, das als "Alternative EDC Culture" bezeichnet wird. Sie verkaufen diese Produkte in verschiedene Länder. Jetzt sind diese Produkte endlich für EDC-Enthusiasten erhältlich.


2023 | Nassrasur-Zubehör

Seit März 2023 stellt Lab Originalhalter für 7-Tage-Rasierer her. Dieses Produkt wird über einen ETSY Shop vertrieben und ist auch bald in Deutschland erhältlich.


Nähere Informationen gibt es bei unseren Freunden in Kanada www.labo-de-sacs.com

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page